/>
header01.jpg
Bild

Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Anerkennung als Ausbildungskläranlage

11.01.19

Die „Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall“, kurz DWA hat kürzlich die Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Fahrenbach-Limbach im Trienzgrund als „Ausbildungskläranlage“ zertifiziert. Das entsprechende Hinweisschild wurde dieser Tage im Eingangsbereich der Anlage angebracht.


Verbandsvorsitzender  Jens Wittmann freute sich über diese Zertifizierung, denn jetzt kann Markus Koller, der selbst “Abwassermeister“ ist, Interessierte zur Fachkraft für Abwassertechnik ausbilden.

 

Drei Jahre, so Markus Koller beträgt die Lehrzeit, in der man sich die  praktischen Fähigkeiten hier vor Ort und die schulischen Grundlagen in der Fachschule in Stuttgart aneignet. Diesen umwelttechnischen Berufszweig gibt es noch gar nicht so lange, erklärt der Kläranlagenchef, der  für den abwechslungsreichen Beruf mit weit gefächerten Anforderungen wirbt. Handwerkliches Geschick und eine gute Auffassungsgabe braucht es schon, so Markus Koller, der seine Ausbilderfähigkeiten derzeit beim Praktikum von Johannes Breitinger beweist.

 

Wer evtl. Interesse an einer Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik hat kann sich bei Markus Koller oder bei der Gemeindeverwaltung Fahrenbach (Herrn Joachim Wieder) gerne näher informieren.

 

Foto: Uwe Köbler


TopLinks
Veranstaltungen
Januar 2019
S M D M D F S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum und Datenschutzerklärung