/>
header07.jpg
Bild
Bild

Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Seite 3 von 26
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 -

Schonender Form- und Pflegeschnitt erlaubt – Verkehrssicherungspflicht

05.07.19

Das gute Wetter lockt zum Aufenthalt im Freien. Und weil derzeit viele Mitbürgerinnen und Mitbürger draußen unterwegs sind fällt es halt auch vermehrt auf, wenn private Flächen ungepflegt sind, oder Hecken weit auf das Nachbarschaftsgrundstück oder aber in den Verkehrsraum hineinragen. Teilweise können Gehwege nur sehr eingeschränkt genutzt werden, weil Hecken, Sträucher und Bäume den Durchgang verhindern.

 

Besonders ärgerlich ist das für alle die mit einem Kinderwagen, Rollator oder Rollstuhl unterwegs sind und richtig gefährlich wird es dann, wenn Kinder vom sicheren Gehweg auf die Fahrbahn treten müssen.  Deshalb appellieren wir an alle Grundstückseigentümer, mal einen kritischen Blick auf ihre Grundstücke und auf die Hecken und Sträucher rund um Haus und Grundstück zu werfen und ggf. mal mit einen beherzten Pflegeschnitt bis zurück zur Grundstücksgrenze anzusetzen.  Der ist im Übrigen zulässig, wenngleich der „Radikalschnitt“ oder das „Auf-den-Stock-setzen“ von Hecken nur in der Vegetationsruhe erlaubt ist.

Glascontainer- Bitte Einwurfzeiten beachten!

04.07.19

An den Glascontainern in allen drei Ortschaften sind sie ganz groß angeschrieben: Die Einwurfzeiten für Altglas. Montag bis Samstag von 7.00-19.00 Uhr. Und diese Einwurfzeiten haben auch ihren Grund, denn wenn Glas splittert, funktioniert das nicht lautlos.

Feuerwehrler bildeten sich weiter

04.07.19

Neben einer guten technischen Ausrüstung ist es ungemein wichtig, dass unsere Männer und Frauen der Feuerwehr auf die möglichen Gefahrenlagen bestens vorbereitet sind. Neben den monatlichen Übungen vor Ort nutzen deshalb die Wehrleute auch die kreisweit angebotenen Fortbildungen.

Schlüssel gefunden

27.06.19

In Trienz, an der Ecke Muckentaler Straße / Röteweg, direkt an der Hundekotbox wurde ein einzelner Schlüssel in einem schwarzen Etui mit rotem Rand gefunden. Er kann vom Verlierer während der üblichen Sprechzeiten im Rathaus abgeholt werden.

Standsicherheit von Grabsteinen wird überprüft

26.06.19

Wir weisen darauf hin, dass am 15.und 16. Juli 2019 die Prüforganisation DEKRA im Auftrag der Gemeinde die vorgeschriebene Standsicherheitsprüfung von Grab- und Gedenksteinen auf unseren drei Friedhöfen - beginnend in Fahrenbach- durchführt.

 

Sollte es zu Beanstandungen der Standsicherheit nach den geltenden Unfallverhütungsvorschriften der BG bzw. der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht kommen, werden die Nutzungsberechtigten nach der Prüfung darüber entsprechend informiert.
 

Seite 3 von 26
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 -


TopLinks
Veranstaltungen
September 2019
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum und Datenschutzerklärung