/>

URL: http://www.fahrenbach.de/index.php?aid=2941



Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Friedhof Fahrenbach

 

Wer am Wochenende am Fahrenbacher Friedhof war, hat sicherlich die neu gepflanzten Bäume gesehen. Verteilt über die gesamte Friedhofsfläche wurden Säuleneiben, Säuleneichen, Säulenginko, Zypressen und zwei Roteichen gepflanzt.

Foto: Uwe Köbler

 

Wer am Wochenende am Fahrenbacher Friedhof war, hat sicherlich die neu gepflanzten Bäume gesehen. Verteilt über die gesamte Friedhofsfläche wurden Säuleneiben, Säuleneichen, Säulenginko, Zypressen und zwei Roteichen gepflanzt. Damit kommen Gemeinderat und Verwaltung dem oft geäußerten Wunsch vieler Fahrenbacher zu einem geordneten Baumbewuchs auf dem Friedhof in Fahrenbach nach. Natürlich brauchen die gepflanzten Bäume noch etwas, um wirklich zu Schattenspendern zu werden.


Auf dem Fahrenbacher Friedhof geht es in Kürze übrigens weiter. So werden zeitnah die Arbeiten rund um die neuen Urnengrabfelder fertiggestellt (Einebnen, Einsaat) und zudem können nach der erfolgten Ausschreibung die Arbeiten rund um die Wasserstellen neben den Abfallboxen - dabei wird auch die Eingangstür neu gestaltet -  und an der Friedhofshalle beginnen.


In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass die gemeindliche Pflege der Friedhofsflächen in allen drei Orten derzeit auch unter den Coronafolgen leidet. Die Mitarbeiter der Pflegetrupps der Johannes-Diakonie dürfen derzeit nicht in gewohnter Personalstärke tätig werden, so dass der bisher gültige Mäh- und Pflegerhythmus nicht immer eingehalten werden kann. Wir bitten um Verständnis.