/>

URL: http://www.fahrenbach.de/index.php?aid=2641



Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Sanierung des alten Rathauses in Robern

01.11.18

Zu den Projekten der Gemeinde Fahrenbach im Rahmen des von der Bundesregierung aufgelegten Programmes Ausgleichsstock 2 bzw. Kommunalinvestitionsförderungsfonds gehört neben der Sanierung des Kindergartens Trienz und der Umstellung der Straßenleuchten aus LED –Technik in allen Ortsteilen auch die energetische Sanierung des Rathauses in Robern.


Im Fokus der Arbeiten stand bzw. steht hier eindeutig die Gebäudehülle, die bislang in keinster Weise der Vorgaben von Energieeinsparung bzw. Energieeffizienz entsprach. Jetzt ist das anders!


Das Dach wurde komplett erneuert und gedämmt. Gedämmt wurden zudem die Decken und auch Türen und Fenster wurden erneuert. Auf dem modernsten Stand ist jetzt auch die Heizung im gesamten Gebäude. Markant und weithin sichtbar ist zudem die Erneuerung des Glockenturms, der dieser Tage wieder auf seinen Platz auf dem neuen Rathausdach verbracht wurde. Insgesamt wurden über 200.000 € verbaut, wovon 130.000 € aus Zuschussmitteln finanziert werden konnten.

 

Über diese Förderung freute sich auch der Roberner Ortschaftsrat der sich bei seiner letzten Sitzung von Florian Büchner über den Stand der Arbeiten informieren ließ. Natürlich ist an der Baustelle am Rathaus auch das Hinweisschild „Die Bundesregierung- Wir fördern kommunale Investitionen“ angebracht.

Foto: Uwe Köbler