/>
header03.jpg
Bild

Home > Nachrichten > Dorfgeschehen

Öffnung des historischen Archivs am 25. und 26.09.2010

15.09.10

Zahlreiche Mitbürger, die bei der Eröffnung des vom Heimatverein aufgebauten und betreuten Historischen Archivs der Gemeinde im ehemaligen Polizeigebäude in der Bahnhofstraße nicht anwesend sein konnten, haben inzwischen Interesse an einer Besichtigung der Räume und des Archivs geäußert.


Diesen Wünschen möchte der Heimatverein nun mit zwei weiteren Öffnungstagen am Samstag und Sonntag, 25. und 26. September 2010, jeweils von 14 bis 17 Uhr, entsprechen. Vorstandsmitglieder des Heimatvereins sind für Fragen, Erläuterungen und wechselseitigen Gedankenaustausch anwesend.

 

In vielen Familien werden alte Schriftstücke und Briefe (Urkunden, Familien- oder Feldpostbriefe, Einträge in Familienbibeln usw.) aufbewahrt, die in alter deutscher Schrift oder Sütterlin-Schrift abgefasst sind. Oft können diese Schriften von jüngeren Familienmitgliedern nicht mehr entziffert und gelesen werden. Als besonderen Service bietet der Heimatverein an, solch alte Belege und Schriftstücke in heute lesbare Schrift zu "übersetzen" (transkribieren) und den Vorlegern als Computerausdruck mit nach Hause zu geben. Bringen Sie also solche alte Unterlagen mit. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Für dieses Öffnungswochenende im September werden wir auch eine kleine Ausstellung anbieten. Wir zeigen alte Ansichtskarten aus dem Kaiserreich, die einen Blick in die Vielseitigkeit der Motive und der grafischen Gestaltung dieses damals weit verbreiteten Kommunikationsmittels geben. In diesen Zeitraum gehören auch die ebenfalls gezeigten patriotischen Postkartenmotive und die Ansichtskarten von den Truppen und Fronten des 1. Weltkrieges.


TopLinks
Veranstaltungen
Februar 2020
S M D M D F S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum und Datenschutzerklärung